Im August im Hauptabend: Das große Deutschland-Quiz

Am Samstag, 20. August 2022: vierte Primetime-Ausgabe der neuen Show mit Michael Mittermeier, Sasha, Max Giesinger, Kim Fisher, Joachim Llambi, Mathias Mester, Tom Beck und Bettina Zimmermann. In Quizduellen stellen sie sich den Fragen rund um Deutschland und zeigen, wie bunt unsere Heimat ist.

Urlaub im eigenen Land liegt im Trend - und das auch schon vor der Pandemie: Seit vielen Jahren zählt die Bundesrepublik zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Sie ist uns vertraut und gleichzeitig gibt es vieles mehr, das noch erzählt und bestaunt werden kann.

In spannenden Quizfragen und aktionsreichen Spielen dreht sich alles um Themen aus den unterschiedlichsten Regionen unseres Landes. Es geht um Städte, unbekannte oder geheime Orte, Architektur und Landschaften, Naturschauplätze, um berühmte und unbekannte Persönlichkeiten, Traditionen, Kultur- und Bodenschätze. Kurz: Es geht um alles, was wir über unser vertrautes Deutschland vielleicht noch nicht wissen.

Die Fragen und verblüffenden Antwortmöglichkeiten werden mit Einspielfilmen, Studiogästen, Requisiten oder Studioaktionen inszeniert. Sie bieten abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie, animieren zum Mitraten und machen ganz nebenbei Lust auf die nächste Reise im eigenen Land.

Vier Teams treten in wechselnden Duellen gegeneinander an. Die beiden besten Teams ziehen ins Finale ein und spielen um den Sieg. Die Gewinnsumme spenden die Sieger an eine oder mehrere karitative Einrichtungen und Organisationen.

In "Das große Deutschland-Quiz" nimmt Sabine Heinrich die Zuschauerinnen und Zuschauer mit eine auf große Quiz- und Spielreise durch Deutschland. Im Studio spielen vier prominente Rateteams für den guten Zweck.

Sabine Heinrich begrüßt in "Das große Deutschland-Quiz" vier prominente Rateteams zu einer Spiel- und Quizreise durch unser Land. Acht Prominente spielen für den guten Zweck. In Quizduellen stellen sie sich den Fragen rund um Deutschland und zeigen, wie bunt unsere Heimat ist.

Urlaub im eigenen Land liegt im Trend – und das auch schon vor der Coronapandemie: Seit vielen Jahren zählt die Bundesrepublik zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Sie ist uns vertraut, und gleichzeitig gibt es vieles mehr, das noch erzählt und bestaunt werden kann.

In spannenden Quizfragen und aktionsreichen Spielen dreht sich alles um Themen aus den unterschiedlichsten Regionen. Es geht um Städte, unbekannte oder geheime Orte, Architektur und Landschaften, Naturschauplätze, um berühmte und unbekannte Persönlichkeiten, Traditionen, Kultur- und Bodenschätze. Kurz: Es geht um alles, was wir über unser vertrautes Deutschland vielleicht noch nicht wissen.

Die Fragen und verblüffenden Antwortmöglichkeiten werden mit Einspielfilmen, Studiogästen, Requisiten oder Studioaktionen inszeniert. Sie bieten abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie, animieren zum Mitraten und machen ganz nebenbei Lust auf die nächste Reise im eigenen Land.

Vier Teams mit jeweils zwei Prominenten treten in wechselnden Duellen gegeneinander an. Die beiden besten Teams ziehen ins Finale ein und spielen um den Sieg. Die Gewinnsumme spenden die Sieger an eine oder mehrere karitative Einrichtungen und Organisationen.

 

 

Das große Deutschland-Quiz: Sabine Heinrich. Bild: Sender / ZDF und Kai Oberhäuser
Das große Deutschland-Quiz: Sabine Heinrich. Bild: Sender / ZDF und Kai Oberhäuser