W wie Wissen Unser geheimnisvoller 6. Sinn Moderation: Dennis Wilms

Sa, 28.11.  |  16:00-16:30  |  Das Erste
Untertitel/VT Stereo  Kultur
Moderation: Dennis Wilms ARD-Magazin, am Samstag um 16:00 Uhr im Ersten. Bild: Sender / SWR / Stephanie Schweigert,
Moderation: Dennis Wilms ARD-Magazin, am Samstag um 16:00 Uhr im Ersten. Bild: Sender / SWR / Stephanie Schweigert,

W wie Wissen: Sa, 28.11.  |  16:00-16:30  |  Das Erste

Beim Gehen müssen wir nicht ständig auf unsere Füße starren, wir wissen genau, wie viel Kraft es zum Heben eines Glases braucht, und auch im Dunkeln verlieren wir nicht das Gleichgewicht - all dies verdanken wir unserem sechsten Sinn: der "Propriozeption", der Eigenwahrnehmung des Körpers. Unser sechster Sinn arbeitet ständig und von uns unbemerkt. Im Alltag ist er unverzichtbar. Es gibt aber Fälle, in denen Menschen diesen wichtigen Körpersinn verlieren. Sie können zwar ihre Muskeln noch aktivieren. Doch selbst alltägliche Handgriffe fallen schwer, weil die Stellung der Hand ständig mit den Augen kontrolliert werden muss.

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine