Finale: Sommerkino 2022 im ORF

Finale am 22. August 2022 im ORF-1-Sommerkino: „Die Känguru-Chroniken“ als ORF-Premiere. Im Sommer immer montags ab 20.15 Uhr preisgekröntes Hollywoodkino. Die Filme und Sendetermine.

Auch das ARD lädt zum SommerKino – teilweise überschneiden sich die Filme und Sendetermine. Mehr dazu in -> SommerKino im ARD

Das kommt: ORF-Sommerkino 2022 – immer montags, 20.15 Uhr in ORF 1

Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Heiner Lauterbach, Florian David Fitz, Tom Schilling, Klaas Heufer-Umlauf, Jella Haase, Michael Ostrowski, Maria Happel, Birgit Minichmayr, Elyas M’Barek, Uschi Glas und Katja Riemann – ein Star-Aufgebot an deutschsprachigen Schauspielerinnen und Schauspielern verspricht Spielfilmunterhaltung vom Feinsten, wenn von 4. Juli bis 15. August immer montags um 20.15 Uhr in ORF 1 „Sommerkino“ auf dem Programm steht: Die Publikumslieblinge sind nach „Enkel für Anfänger“ auch in der deutschsprachigen Free-TV-Premiere „Kaiserschmarrndrama“, in der ORF-Premiere „Die Goldfische“ und in den Dacapos „Der Vorname“ und „Fack ju Göhte 3“ zu sehen:

„Kaiserschmarrndrama“ (deutschsprachige Free-TV-Premiere: Montag, 8. August, 20.15 Uhr, ORF 1)

Anlässlich des Kinostarts von „Guglhupfgeschwader“ (am 4. August) steht in ORF 1 die deutschsprachige Free-TV-Premiere des siebenten Teils der „Eberhofer“-Krimireihe von Rita Falk auf dem Programm: Ed Herzog inszenierte das „Kaiserschmarrndrama“, in dem diesmal der Mord an einem lokalen Erotik-Webcam-Girl im Mittelpunkt steht – oder eigentlich nicht, denn es geht vor allem wieder um die Irrungen und Wirrungen im Leben von Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel). Mit dabei: Simon Schwarz, Eisi Gulp, Enzi Fuchs, Lisa Maria Potthoff, Michael Ostrowski und viele andere.

„Fack ju Göhte 3” (15. August, 20.15 Uhr, ORF 1)

Elyas M'Barek als Zeki Müller wieder im Lehrer-Chaos: Das schlechte Image der Goethe-Gesamtschule könnte zur Schließung durch das Ministerium führen, sollten sich die Verhältnisse nicht schnell bessern. Ein Leistungstest für die elfte Klasse – Zeki Müllers Klasse – soll als Entscheidungsgrundlage dienen. Doch die Schülerinnen und Schüler sind alles andere als motiviert – bis Zeki wieder zu ungewöhnlichen Mitteln greift! Im letzten Teil der „Fack ju Göhte“-Reihe von Regisseur Bora Dagtekin gibt es ein Wiedersehen mit Jella Haase, Max von der Groeben, Katja Riemann, Uschi Glas und vielen anderen.

„Die Känguru-Chroniken” (ORF-Premiere am 22. August, 20.15 Uhr, ORF 1)

'Sommerkino' Zum Kinostart v. 'Die Känguru-Verschwörung' am 25.8.2022:

Dany Levys unverschämt witzige, turbulente Verfilmung des kultigen Bestsellers von Marc-Uwe Kling. Als sich ein ausgewachsenes Känguru bei einem Kleinkünstler (Dimitrij Schaad) in Berlin einnistet, verfolgen die beiden die absurdesten Pläne, ihren geliebten Kiez in Kreuzberg vor dem gigantischen Bauprojekt eines skrupellosen Spekulanten (Henry Hübchen) zu schützen. Paulus Manker ist als Therapeut mit von der Partie.