Neue Folgen aus Rostock: Hartz und herzlich

Fünf neue Folgen „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock Groß Klein“ab 16. August 2022, dienstags, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Auftakt als Doppelfolge, anschließend drei Einzelfolgen

Rostock hat als Hansestadt an der Ostsee so einiges zu bieten. Neben der Lage am Wasser schätzen Touristen vor allem Sehenswürdigkeiten wie die Petrikirche oder den Seehafen. Allerdings leben hier auch rund 14.000 Menschen – oftmals ohne feste Arbeit – am Rande des Existenzminimums. „Hartz und herzlich“ gibt in fünf neuen Folgen weitere Einblicke in den Alltag der Menschen. Den Auftakt der neuen Folgen aus Rostock bei RTLZWEI macht die Doppelfolge am 16. August 2022 (20:15 Uhr und 22:15 Uhr). Anschließend erscheinen drei weitere Einzelfolgen zur Primetime um 20:15 Uhr, immer dienstags bei RTLZWEI.

Nicole und René erwarten viertes gemeinsames Kind

Sandra und Tino sind im Babyfieber. Schon lange hegen die beiden einen Kinderwunsch. Mit der künstlichen Befruchtung soll es nun endlich klappen. Doch vorab muss geklärt werden, ob ihr verfügbarer Wohnraum in Rostock mit einem weiteren Kind nicht zu knapp wird. Und können sie sich ein Kind finanziell überhaupt leisten? Nicole und René haben bereits drei gemeinsame Kinder. Aus einer früheren Beziehung bringt Nicole zudem ihren ältesten Sohn Anthony mit. Nun erwartet das Ehepaar ihr viertes gemeinsames Kind, das sich früher als erwartet ankündigt.

In Rostock findet jährlich das Volksfest Hansa Sail statt, auf dem Cindy und ihr Ex-Freund Jean aufeinandertreffen. Das ehemalige Pärchen ist bereits seit einem Jahr getrennt. Jean gibt an, froh über die Trennung zu sein. Doch hegt er wirklich keine Gefühle mehr für die Mutter seiner Kinder? Cindy jedenfalls hat da so einen Verdacht. Ebenfalls in Rostock leben Celine und Falko. Doch die beiden möchten weg aus der Hansestadt und nach Magdeburg umziehen. Bevor die Entscheidung endgültig getroffen werden soll, steht erstmal ein kleiner Besuch in der neuen Wahlheimat an.

Unterdessen scheint es, als würde sich alles gegen Martin verschwören. Seine Verlobte Manja ist ins Obdachlosenheim gezogen und seine Wohnung bereits fristlos gekündigt. Der 33-Jährige kommt zunächst bei Freunden unter. Aber nachdem das Zusammenwohnen zu einer echten Herausforderung wird, macht er sich auf die Suche nach einer neuen Unterkunft. Ob er wohl eine längerfristige Bleibe finden kann?

Mit dem Tod von Andreas Kowalski hat „Hartz und herzlich“ seinen Kultseefahrer verloren, der Fans und Zuschauer mit seiner unvergleichlichen Art bewegt hat. RTLZWEI begleitet ihn auf seiner letzten Reise zur Seemannsbestattung und erinnert an die schönsten Momente.

Über „Hartz und herzlich“

„Hartz und herzlich“ beleuchtet die Zustände in verschiedenen sozialen Brennpunkten. Die Doku-Reihe blickt auf den Alltag der Betroffenen und erzählt die Geschichten der Menschen am Rande des Existenzminimums. Produziert wird das Format von der UFA Show & Factual GmbH.

Hartz und herzlich – Trier-West: Valeska. Bild: Sender
Hartz und herzlich – Trier-West: Valeska. Bild: Sender

Sendetermine

Über Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken

Mit „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock Groß Klein“ gibt es ein Wiedersehen mit den Bewohnern des sozialen Brennpunkts. Etwa 14.000 Menschen leben hier – viele von ihnen ohne feste Arbeit – am Rande des Existenzminimums. In neuen Folgen wird aus dem Alltag der Menschen berichtet: echt, erschütternd, aber immer wieder auch lustig und vor allem herzlich

Über „Hartz und herzlich – Köln-Bickendorf“

Tief im Kölner Westen leben 17.000 Einwohner im Stadtteil Bickendorf. Etwa jeder Zehnte dortige Anwohner bezieht Transferleistungen vom Staat. Über vier Monate begleiteten die Kamerateams der ausführenden Produktionsfirma UFA SHOW & FACTUAL GmbH den harten und entbehrungsreichen Alltag der Menschen.

Über Hartz und herzlich

 „Hartz und herzlich“ gehört zum RTL II-Themenschwerpunkt „Trotz Dem Leben“. Erneut hat die Produktionsfirma Ufa Show & Factual die Bewohner über Monate regelmäßig vor Ort in Mannheim und in Rostock begleitet. Die aufwändige Sozial-Reportage zeigt, von welchen Entbehrungen das Leben eines Teils der dortigen Anwohner geprägt ist und mit welchen Widrigkeiten sie umgehen müssen.