Dienstags: Neue Folgen ZDFzeit im TV und in der Mediathek

27. Oktober 2020: Wir Deutschen und die großen Crashs. Plus: Was kommt in den nächsten Wochen? ZDFzeit in der Mediathek?

Service: ZDFzeit in der Mediathek nachsehen

27. Oktober 2020: Wir Deutschen und die großen Crashs

ZDFzeit
Dokumentation Zeitgeschichte allgemein
20:15 Wir Deutschen und die großen Crashs

Die Folgen der Coronapandemie stürzen die Deutschen in ihre größte Rezession seit Jahrzehnten und schüren Ängste vor einer Weltwirtschaftskrise. Deutschland geriet im Laufe der Geschichte mehrmals in den Sog großer Depressionen. Ausgehend von der heutigen Situation blickt der Film auf fünf historische Momente: den Finanzcrash von 2008, den Ölschock von 1973, die Weltwirtschaftskrise 1929, die Hyperinflation 1923 und die Hungerkrise der 1840er Jahre. Wo lagen die Ursachen und wie wurden die Herausforderungen bewältigt? Was ist mit heute vergleichbar - und haben die politisch Verantwortlichen aus der Geschichte gelernt?

3. November 2020: ZDFzeit: Trump gegen Biden

ZDF spezial: Amerika wählt - Trump oder Biden?
US-Wahl 2020
BerichterstattungAussenpolitik
20:15 ZDF spezial: Amerika wählt - Trump oder Biden?

Trump gegen Biden: US-Wahl 2020
Dokumentation Politik Ausland
20:45 ZDFzeit
Trump gegen Biden
Kampf um Amerika

10. November 2020: Royale Rebellen

ZDFzeit
DokumentationGesellschaft allgemein
20:15 Royale Rebellen
Harry, Meghan und die Monarchie
Film vom Ulrike Grunewald

Die Aussteiger Harry und Meghan bestimmen noch immer die Schlagzeilen bei den Windsors. Ihre Zukunft scheint ungewiss. Wird ihr neues Leben in Kalifornien auch die Monarchie verändern? Ob pflichtvergessene Familienmitglieder, Scheidung oder Ehebruch: Die Queen hat bereits einige solcher Krisen überstanden. Meist steckt der Konflikt "Tradition gegen Moderne" dahinter. Wie viel frischen Wind verträgt die Krone? Wann geht es an die Substanz? Diesen Fragen geht die "ZDFzeit"-Doku "Royale Rebellen – Harry, Meghan und die Monarchie" am Dienstag, 10. November 2020, 20.15 Uhr im ZDF nach.

17. November 2020: Statt ZDFzeit:

Inga Lindström: Die zweite Chance
Reihe Melodram
20:15 Inga Lindström: Die zweite Chance
Liebesgeschichte aus Schweden

24. November 2020: ZDFzeit: Der große Tchibo-Report

Wie gut sind Kaffee, Klamotten & Co.?

Tchibo verspricht beste Qualität zu günstigen Preisen. Doch was taugen Kaffee, Messer und T-Shirts wirklich? Wie fair arbeitet der Großkonzern? Wie gut ist die Ware für die Umwelt? Der Hamburger Händler ist in Deutschland Marktführer für Röstkaffee – doch den großen Erfolg brachte die preiswerte Aktionsware. Kann Tchibo mit der Konkurrenz heute noch mithalten? Funktioniert die Strategie, nachhaltiger zu fertigen? "ZDFzeit" schaut am Dienstag, 24. November 2020, 20.15 Uhr, im "großen Tchibo-Report" genauer hin

1. Dezember 2020: Wir bauen auf! Privatfilme aus der Nachkriegszeit

ZDFzeit-Dokumentation

75 Jahre nach Kriegsende erinnert die Dokumentation mit privatem Filmmaterial und persönlichen Geschichten an die beeindruckende Wiederaufbauleistung in der Nachkriegszeit. Wie haben die Deutschen den Weg aus dieser katastrophalen Krise geschafft? Wie entstand aus Trümmern wieder neues Leben, aus Verlust und Schmerz wieder Hoffnung und Zuversicht? Es sind bewegende Aufnahmen und Erinnerungen an jene Zeit der Neuorientierung und des Erfindergeists, des politischen Neustarts und ökonomischen Wiederaufstiegs.

Über ZDFzeit

Unter dem Label ZDFzeit laufen am Dienstag um 20.15 Uhr große Primetime-Dokumentationen. Neben investigativen und analytischen Stoffen gibt es verbrauchernahe und informative Themen. ZDFzeit bietet bis zu 40 Produktionen pro Jahr bei Durchschnittskosten von 260.000 Euro bis 300.000 Euro.

ZDFzeit" kümmert sich um Fragen, die alle angehen. Neutral und neugierig, relevant und alltagsnah bieten die Dokumentationen Orientierung in einer Welt, die sich immer schneller dreht.

Logo ZDFzeit. Bild: Sender
Logo ZDFzeit. Bild: Sender