Neues vom Tatort Köln. Plus: Mediathek

Die neuen Tatorte aus Köln in der ARD-Mediathek, auch als Hörfassung! Plus: Das kommt und alle Sendetermine mit Ballauf und Schenk. Plus: Mediathek!

Tatort aus Köln: Tatort – Gefangen in der ARD-Mediathek: Ballauf und Schenk ermitteln in psychiatrischer Klinik (verfügbar bis 17. 11. 2020)
Für Untertitel in den Einstellungen in der Mediathek die Option auswählen.
Hörfassung: Tatort Köln – Gefangen in der ARD-Mediathek: Ballauf und Schenk ermitteln in psychiatrischer Klinik (verfügbar bis 17. 11. 2020)

Im Kölner „Tatort – Gefangen" müssen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) den Mord an einem Chefarzt einer psychiatrischen Klinik aufklären. Dabei befindet sich Ballauf selbst gerade in Behandlung: Ein Trauma, das er bereits überwunden dachte, kehrt mit aller Macht zurück. Nachdem er im Einsatz die Kollegin Melanie Sommer (Anna Brüggemann) erschossen hat, plagen ihn Albträume und Schuldgefühle. Manchmal glaubt er, die Tote vor sich zu sehen. Sprechen kann er darüber nicht, auch nicht mit seinem Partner Freddy Schenk. Entsprechend angespannt ist die Stimmung im Team.

Tatort aus Köln "Niemals ohne mich" in der ARD-Mediathek (verfügbar in Deutschland bis 22. 9. 2020).
Für Untertitel in den Einstellungen in der Mediathek die Option auswählen.
Hörfassung: Tatort aus Köln "Niemals ohne mich" in der ARD-Mediathek (verfügbar in Deutschland bis 22. 9. 2020).

Eine Mitarbeiterin des Jugendamtes wird erschlagen aufgefunden, nicht weit entfernt von ihrer Wohnung. Die 38-jahrige Monika Fellner, die unterhaltssäumigen Eltern auf die Füße trat, machte sich mit ihrem Übereifer viele Feinde.

WDR-Tatorte in der ARD-Mediathek

Drehstart für neue Tatorte aus Köln! Plus: Alle Sendetermine mit Ballauf und Schenk.

Drehstart für Kölner „Tatort – Der Reiz des Bösen“: Ballauf und Schenk jagen einen Serienmörder

Am Mittwoch (2.9.2020) starteten die Dreharbeiten für den neuen „Tatort“ aus Köln mit den Hauptkommissaren Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Das Opfer in ihrem neuen Fall ist eine Frau, die mit einem Gewalttäter verheiratet war. Das Drehbuch für „Der Reiz des Bösen“ stammt von den zweifachen Grimme-Preisträgern Arne Nolting und Jan Martin Scharf, der auch selbst Regie führt. Die Bildgestaltung übernimmt Felix Novo de Oliveira.

Drehstart für Kölner „Tatort – Brennen sollst Du“: Ballauf und Schenk ermitteln nach Mord an einer Obdachlosen
Im Juli 2020  starteten die Dreharbeiten zu „Brennen sollst Du“, dem neuen „Tatort“ aus Köln: Die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) untersuchen den Tod einer Obdachlosen, die unter einer Brücke im Schlaf heimtückisch angezündet und verbrannt worden ist. Ihre Ermittlungen führen die Kommissare in die Welt der obdachlosen Menschen in Köln und in deren täglichen Kampf ums Überleben. Das Drehbuch schrieb Jürgen Werner. Regie führt Nina Wolfrum, die Bildgestaltung übernimmt Katharina Dießner.

Drehstart für 80. Kölner Tatort „Der Tod der Anderen“

Das Kölner Kommissar-Duo Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) wird in dem neuen Fall „Der Tod der Anderen“ zu einem Mord in einem Hotel gerufen. Der Fall scheint schnell gelöst, doch dann werden die Kommissare jäh auseinandergerissen.
Zum 80. Mal stehen Klaus J. Behrendt als Max Ballauf und Dietmar Bär als Freddy Schenk vor der Kamera. Im Tatort „Der Tod der Anderen“ müssen sie den Mord an einem Hotelgast aufklären. Die Episodenhauptrolle hat Ulrike Krumbiegel übernommen, sie spielt die Besitzerin eines renommierten Kölner Hotels.

“Gegen den Strom“ (AT): Drehstart für neuen Tatort mit Klaus J. Behrendt und

Seit Winter 2018 die Dreharbeiten für den neuen „Tatort“ aus Köln: Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln im Mordfall eines 17-jährigen Schülers. Seine Leiche wurde nackt an einem See-Ufer bei Köln gefunden. Das Drehbuch von Johannes Rotter („Tatort – Mitgehangen“, „Kehrtwende“) verfilmt Regisseur Felix Herzogenrath („Nord bei Nordwest – Waidmannsheil“, „Der Staatsfeind“).

Ballauf und Schenk suchen Polizistenmörder: Drehstart für „Tatort – Außer Kontrolle“ (AT)

Am Dienstag (29.5.2018) haben in Köln die Dreharbeiten für den „Tatort – Außer Kontrolle“ (Arbeitstitel) begonnen: Der Mord an einem Streifenbeamten sorgt nicht nur für Wut und Trauer unter seinen Kollegen, sondern auch für Schlagzeilen. Entsprechend groß ist der Druck, der auf den Kommissaren Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) bei der Suche nach dem Polizistenmörder lastet. Das Drehbuch zu „Außer Kontrolle“ stammt von Rainer Butt („Tatort – Narben“, „Großstadtrevier“) und Christine Hartmann. Regie führt Christine Hartmann („Tatort – Familien“, „Ein Schnupfen hätte auch gereicht“).

Drehstart zum neuen Tatort aus Köln „Tiefer Sturz“: Ballauf und Schenk nehmen Russenmafia ins Visier

Die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln in dem dubiosen Fall um einen jungen Drogendealer, der offenbar mit der Russenmafia in Konflikt gekommen ist. Das Drehbuch stammt vom Autorenduo Arne Nolting und Jan Martin Scharf. Regie führt Sebastian Ko.

20 Jahre Tatort Köln: neuer Fall „Der Finger“

Die Kölner „Tatort“-Kommissare feiern  ihr 20. Dienstjubiläum und ermitteln wieder: Drehstart zum neuen Tatort aus Köln „Der Finger“: Ballauf, Schenk und das entführte Mädchen

Im August 2017 starteten die Dreharbeiten für „Der Finger“ (AT), dem neuen Fall von Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Aufklären müssen sie den Mord an einem jungen Mann, der auf dem Heimweg von seinem Junggesellenabschied vorsätzlich überfahren wurde. Ihre Ermittlungen führen die Kommissare zu einer weiteren Straftat: der Entführung einer jungen Studentin ..

Tatort Köln – ein Fall für Ballauf und Schenk

Familienmensch Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Single Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) auf Einsatz in Köln! Anfangs war Schenk über seinen neuen Kollegen nicht gerade begeistert, doch inzwischen sind die beiden ein super Team. Und jeder hat so seine Sorgen, der eine mit der Familie, die oft zu kurz kommt, der andere mit seinem Single-Dasein … Die Kölner „Tatort“-Kommissare sind seit 5. Oktober 1997 im Einsatz.

Abschied von Franziska

Nach mehr als zwölf Jahren und 43 Folgen an der Seite von Ballauf und Schenk verabschiedet sich Assistentin Franziska alias Tessa Mittelstaedt 2014 vom Kölner „Tatort“ – und das durchaus spektakulär! Mit der ihr gewidmeten Folge „Franziska“, in der sie Opfer eines Geiselnehmers wird.

Alle Fälle von Ballauf und Schenk am Tatort Köln

  1. Gefangen (2020)
  2. Niemals ohne mich (2020)
  3. Kein Mitleid, keine Gnade 2020
  4. Kaputt 2019
  5. Bombengeschäft 2019
  6. Weiter, immer weiter 2019
  7. Familien 2018
  8. Mitgehangen 2018
  9. Bausünden 2018
  10. Nachbarn 2017
  11. Tanzmariechen 2017
  12. Die Wacht am Rhein 2017
  13. Durchgedreht 2016
  14. Narben 2016
  15. Kartenhaus 2016
  16. Benutzt 2015
  17. Dicker als Wasser 2015
  18. Freddy tanzt 2015
  19. Wahre Liebe 2014
  20. Ohnmacht 2014
  21. Der Fall Reinhardt 2014
  22. Franziska 2014
  23. Trautes Heim 2013
  24. Scheinwelten 2013
  25. Fette Hunde 2012
  26. Ihr Kinderlein kommet 2012
  27. Kinderland 2012
  28. Keine Polizei 2012
  29. Auskreuzung 2011
  30. Altes Eisen 2011
  31. Unter Druck 2011
  32. Familienbande 2010
  33. Schmale Schultern 2010
  34. Kaltes Herz 2010
  35. Klassentreffen 2010
  36. Platt gemacht 2009
  37. Mit ruhiger Hand 2009
  38. Rabenherz 2009
  39. Brandmal 2008
  40. Müll 2008
  41. Verdammt 2008
  42. Spätschicht 2007
  43. Nachtgeflüster 2007
  44. Die Blume des Bösen 2007
  45. Liebe am Nachmittag 2006
  46. Pechmarie 2006
  47. Blutdiamanten 2006
  48. Erfroren 2005
  49. Minenspiel 2005
  50. Schürfwunden 2005
  51. Verraten und verkauft 2004
  52. Odins Rache 2004
  53. Hundeleben 2004
  54. Bermuda 2003
  55. Das Phantom 2003
  56. Schattenlos 2003
  57. Mutterliebe 2003
  58. Verrat 2002
  59. Schlaf, Kindlein, schlaf 2002
  60. Schützlinge 2002
  61. Bestien 2001
  62. Kindstod 2001
  63. Mördergrube 2001
  64. Die Frau im Zug .2000
  65. Direkt ins Herz 2000
  66. Trittbrettfahrer 2000
  67. Bittere Mandeln 2000
  68. Martinsfeuer 1999
  69. Drei Affen 1999
  70. Licht und Schatten 1999
  71. Kinder der Gewalt 1999
  72. Restrisiko 1999
  73. Streng geheimer Auftrag 1998
  74. Bildersturm 1998
  75. Manila 1998
  76. Bombenstimmung 1997
  77. Willkommen in Köln 1997

 

Tatort Köln: Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt vor dem Dom. Bild: Sender / WDR / Uwe Stratmann
Tatort Köln: Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt vor dem Dom. Bild: Sender / WDR / Uwe Stratmann

Derzeit gibt es keine Sendetermine!