Von Ohr zu Ohr

Über von Ohr zu Ohr: Die Drehscheibe zum Thema Schwerhörigkeit.

In Oberösterreich leiden etwa 20 % der Menschen unter Schwerhörigkeit. Neben der Tatsache, dass über Hörprobleme nicht gerne gesprochen wird, glauben viele, dass mit einem Hörgerät jede Hörminderung ausgeglichen werden kann. Technik alleine reicht oft nicht aus, um den vollen Genuss des Hörens zu ermöglichen.

Schwerhörige müssen  – abhängig von der Art und Dauer der Beeinträchtigung - Hören und Verstehen neu erlernen, bevor sie vollständig von Ihrer Hörhilfe profitieren können.

Von Ohr zu Ohr hat über den Site deaf.tvbutler.at berichtet.

Mehr Info: http://www.vonohrzuohr.or.at/

› Alle Presse