Österreichische Filme im TV zum Österreichischen Filmpreis 2020

Am 24. 1. 2020: Hotel Rock ’n’ Roll: Österreichischer Filmpreis 2020: Umfassende Berichterstattung und Filmpremieren im ORF. Der zehnte Österreichische Filmpreis im TV!

TIPP für Fans des österreichischen Films:

In unserer Rubrik Der österreichische Film im TV finden Sie stets und aktuell alle österreichischen Filme im Fernsehen – mit Sendeterminen auf allen TV-Sendern

Österreichischer Film im TV

Spielfilmprogramm in ORF 1 und ORF 2

  • „Hotel Rock’n’Roll” (24. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 1),
  • „Paradies – Glaube“ (27. Jänner, 0.00 Uhr, ORF 2),
  • „Risse im Beton“ (27. Jänner, 1.25 Uhr, ORF 2),
  • „Das finstere Tal“ (30. Jänner, 0.45 Uhr, ORF 1),
  • „Stille Reserven“ (30. Jänner, 2.30 Uhr, ORF 1),
  • „Grenzgänger“ (30. Jänner, 4.00 Uhr, ORF 1) und
  • „Die Beste aller Welten“ (31. Jänner, 22.25 Uhr, ORF 1) stehen außerdem die Dakapos topbesetzter und preisgekrönter Spielfilme auf dem Programm.
  • Drehbuchautorin und Regisseurin Katharina Mückstein stellt Sophie Stockinger am Donnerstag, dem 30. Jänner, um 23.10 Uhr in ORF 1 in den Mittelpunkt ihres Coming-of-Age-Dramas „L’Animale“.
  • In Stefan A. Lukacs Langfilm-Debüt „Cops“ (31. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 1) brilliert Laurence Rupp als ehrgeiziger WEGA-Rekrut, der nach einem gefährlichen Einsatz von seinen Kollegen als Held gefeiert wird, aber selbst mit Flashbacks und Panikattacken zu kämpfen hat.

Österreichischer Filmpreis 2020

Mit den meisten Nominierungen für die begehrten Austro-Oscars bedacht wurden „Little Joe“ (zehn Kategorien), „Der Boden unter den Füßen“ (sieben Kategorien) sowie „Joy“ und „Nevrland“ in jeweils sechs Kategorien.

Einen Sendungsschwerpunkt zum Österreichischen Filmpreis inklusive Studiogespräch gestaltet der „kulturMontag“  am 27. Jänner um 22.30 Uhr in ORF 2, gefolgt von einer Ausgabe der Dokureihe „CineKino“ über das Filmland Österreich um 23.30 Uhr.

ORF III widmet dem Österreichischen Filmpreis am Donnerstag, dem 30. Jänner 2020, einen ganzen Programmabend. Den Auftakt macht um 19.45 Uhr ein „Kultur Heute Spezial“ aus Schloss Grafenegg mit Ani Gülgün-Mayr und Peter Fässlacher am Roten Teppich. Während das Publikum der Preisverleihung im Auditorium Platz nimmt, präsentiert ORF III um 20.15 Uhr Mirjam Ungers zweifach mit dem Österreichischen Filmpreis 2017 ausgezeichnete und vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Verfilmung von Christine Nöstlingers Roman „Maikäfer flieg“ mit Jungstar Zita Gaier, Akademie-Präsidentin Ursula Strauss, Gerald Votava u. v. a. Pünktlich um 22.00 Uhr melden sich Peter Fässlacher und Ani Gülgün-Mayr mit einem weiteren „Kultur Heute Spezial“ und bitten Preisträgerinnen und Preisträger zu Wort. Danach zeigt ORF III den ebenfalls vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens unterstützten, zweifach Romy-gekrönten und siebenmal für den Österreichischen Filmpreis nominierten Thriller „Die Hölle“ (22.30 Uhr) von Oscar-Preisträger und Akademie-Präsident Stefan Ruzowitzky mit Violetta Schurawlow, Tobias Moretti, Friedrich von Thun, Verena Altenberger u. v. a.

Drehbuchautorin und Regisseurin Katharina Mückstein stellt Sophie Stockinger am Donnerstag, dem 30. Jänner, um 23.10 Uhr in ORF 1 in den Mittelpunkt ihres Coming-of-Age-Dramas „L’Animale“.

In Stefan A. Lukacs Langfilm-Debüt „Cops“ (31. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 1) brilliert Laurence Rupp als ehrgeiziger WEGA-Rekrut, der nach einem gefährlichen Einsatz von seinen Kollegen als Held gefeiert wird, aber selbst mit Flashbacks und Panikattacken zu kämpfen hat.

ORF 1 bringt am Tag nach der Verleihung, am Freitag, dem 31. Jänner, um 21.55 Uhr die von der ORF-TV-Kultur gestaltete Sondersendung „Heim-Kino – Neues vom österreichischen Film“.

  •  

 

Sendetermine

ORF 2 Sender: ORF 2
Mo, 27.01.
23:30
ORF 2 Sender: ORF 2
Di, 28.01.
0:00
ORF 2 Sender: ORF 2
Di, 28.01.
1:45
ORF 2 Sender: ORF 2
Di, 28.01.
4:25
kulturMontag

CineKino  - Österreich

4:25–4:55 Di, 28.01.

ORF 1 Sender: ORF 1
Do, 30.01.
23:05
Zum Österreichischen Filmpreis am 30.1.20: ORF-Premiere:

L'Animale

23:05–0:30 Do, 30.01.

ORF 1 Sender: ORF 1
Fr, 31.01.
0:30
ORF 1 Sender: ORF 1
Fr, 31.01.
2:20
ORF 1 Sender: ORF 1
Fr, 31.01.
3:50
ORF 1 Sender: ORF 1
Fr, 31.01.
20:15
Zum Österreichischen Filmpreis am 30.1.20: ORF-Premiere:

Cops

20:15–21:40 Fr, 31.01.

ORF 1 Sender: ORF 1
Fr, 31.01.
22:15
ORF 1 Sender: ORF 1
Sa, 01.02.
1:15
ORF 2 Sender: ORF 2
Mo, 17.02.
23:30
ORF 2 Sender: ORF 2
Di, 18.02.
2:30
kulturMontag

CineKino  - Schweiz

2:30–3:00 Di, 18.02.