Nicht ohne meinen Enkel Spielfilm Deutschland/Österreich 2013

So, 15.03.  |  0:45-2:10  |  SWR
Untertitel/VT Hörfilm/AD Stereo  Film
Franziska (Thekla Carola Wied) erklärt ihrem aufgeweckten Enkel Tobias (Enzo Gaier) den Globus. Bild: Sender/Maran Film/Alfons Kowatsch
Franziska (Thekla Carola Wied) erklärt ihrem aufgeweckten Enkel Tobias (Enzo Gaier) den Globus. Bild: Sender/Maran Film/Alfons Kowatsch

Nicht ohne meinen Enkel: So, 15.03.  |  0:45-2:10  |  SWR

Für ihren aufgeweckten Enkelsohn Tobias will Franziska nur das Beste. Deshalb ist die pensionierte Lehrerin auch sehr besorgt, als der Junge in der Schule immer mehr absackt. Seine Mutter Silke, eine zupackende Frau aus einfachen Verhältnissen, ist darüber nicht beunruhigt, sie will Tobias ohnehin nicht zum Bücherwurm erziehen. Sie ärgert sich jedoch darüber, dass die engagierte Oma den Kleinen nach Strich und Faden verwöhnt. Die Fronten verhärten sich. Nach einem hässlichen Streit untersagt Silke der Großmutter jeglichen Umgang mit Tobias. Franziska will sich das nicht bieten lassen und zieht vor Gericht.
Thekla Carola Wied ...

Darsteller:
Thekla Carola Wied (Franziska)
Muriel Baumeister (Silke)
Christian Kohlund (Werner)
Enzo Gaier (Tobias)
Andreas Lust (Martin)
Simon Hatzl (Andreas)
Patricia Aulitzky (Gitta)
Ulli Maier (Dr. Reschbach)
Stefan Matousch (Richter)
Barbara-Magdalena Ahren (Renate)
Irma Wagner (Lehrerin)
Regie: Florian Froschmayer
Autor: Martin Douven
Kamera: Patrick David Kaethner
Komposition: Lothar Scherpe

in Outlook/iCal importieren


Sendetermine