ORF-Premiere: The Huntsman & The Ice Queen

ORF-Premiere am 21. Jänner 2021 für das Fantasy-Spektakel „The Huntsman & The Ice Queen", die lose Fortsetzung von "Snow White & The Huntsman".

Neben Chris Hemsworth und Charlize Theron, die auch im ersten Film mitwirkten, spielen Emily Blunt, Jessica Chastain, Sam Claflin und andere unter der Regie von Cedric Nicolas-Troyan.

Durch eine Intrige ihrer Schwester Ravenna (Charlize Theron) verliert Königin Freya (Emily Blunt) ihren Geliebten und ihr Kind. Sie entsagt der Liebe und errichtet im Norden ihr eigenes, eisiges Königreich. Um ihre Armee immer weiter zu vergrößern, stiehlt sie den Menschen die Kinder. Sowohl Jungen als auch Mädchen werden zu Kriegern ausgebildet. Oberstes Gesetz der Königin: Ihr sollt nicht lieben. Doch Freyas Krieger Eric (Chris Hemsworth) und Sara (Jessica Chastain), die beide als Kinder geraubt wurden, missachten Freyas Gebot.

Eric, der "Huntsman" (Chris Hemsworth), und seine Geliebte Sara (Jessica Chastain) geraten zwischen die Fronten der Schwestern Ravenna (Charlize Theron) und Freya (Emily Blunt). Bild: Sender /  ZDFb / Giles Keyte
Eric, der "Huntsman" (Chris Hemsworth), und seine Geliebte Sara (Jessica Chastain) geraten zwischen die Fronten der Schwestern Ravenna (Charlize Theron) und Freya (Emily Blunt). Bild: Sender / ZDFb / Giles Keyte