Weihnachten auf Sky

Weihnachten rund um die Uhr: Sky zeigt im Dezember 2020 die schönsten Weihnachtsfilme auf Sky

Sky verkürzt die Wartezeit auf Weihnachten dieses Jahr mit den schönsten und beliebtesten Weihnachtsfilmen aller Zeiten. Bereits ab 1. Dezember sind über 20 Blockbuster und Klassiker abrufbar. Von Erfolgen wie „Der Polarexpress“, „Tatsächlich … Liebe“ und „Der goldene Kompass“ über Komödien wie „Buddy – Der Weihnachtself“ oder „Bad Santa“ bis zu Evergreens wie „Weiße Weihnachten“ und „Die Geister, die ich rief…“. Mit „Last Christmas“ und einem wunderbaren Auftritt von Emilia Clarke ist auch ein brandaktueller Film in der exklusiven Erstausstrahlung dabei.

Alle Weihnachtshits laufen von 17. bis 26. Dezember dann auch rund um die Uhr auf Sky Cinema Christmas. Mit dem Streamingdienst Sky X ist das komplette Weihnachtsprogramm ebenfalls bereits ab 1. Dezember abrufbar.

Michaela Tarantino, Vice President Cinema bei Sky: „Weihnachten ist ein Fest für die ganze Familie. In diesem Jahr schenken wir allen Sky Cinema Abonnenten zum ersten Mal einen eigenen Sender, auf dem sie mit ihren Lieben die wunderbarsten Weihnachtsfilme genießen können. Mit dem Grinch lachen und mit Sissi weinen, was gibt es Schöneres? Einfach auf der Couch gemütlich machen und im Dezember Sky Cinema Christmas einschalten oder alternativ die Filme jederzeit auf Abruf schauen.“

Wenn sich die Superstar-Riege um Keira Knightley, Hugh Grant, Colin Firth, Rowan Atkinson und Martin Freeman in „Tatsächlich… Liebe“ in der Vorweihnachtszeit ins Gefühlschaos stürzt, Comedy-Profi Will Ferrell als „Buddy – Der Weihnachtself“ seine wahre Herkunft entdeckt oder Billy Bob Thornton als betrunkener „Bad Santa“ die Kaufhäuser leerräumt, dann ist vor allem eins garantiert: Die beste Weihnachtsunterhaltung für Groß und Klein! Sky präsentiert neben mitreißenden Winterabenteuern wie „Der Polarexpress“ mit Tom Hanks und „Der goldene Kompass“ mit Nicole Kidman auch Animations-Hits wie „Arthur Weihnachtsmann“ und wunderbare Klassiker wie „Weiße Weihnachten“ von 1954 mit Bing Crosby oder den 80er-Jahre-Familienspaß „Gremlins – Kleine Monster“.

„Game of Thrones“-Star Emilia Clarke jobbt in „Last Christmas“ als Weihnachtself, bis ein Unbekannter in ihr Leben tritt. Die Liebeskomödie mit den unvergesslichen Hits von George Michael startet am 20. November als exklusive TV-Premiere bei Sky und läuft dann auch auf Sky Cinema Christmas.

Last Christmas. Bild: Sender  / 2019 Universal City Studios Productions LLLP and Perfect Universe Investment Inc. All Rights Reserved.

Weitere Hits auf Sky Cinema Christmas und auf Abruf: „Liebe braucht keine Ferien“, „Verrückte Weihnachten“, „Lieber Weihnachtsmann“ und „Heimweh nach St. Louis“. Außerdem wird auch die „Sissi“-Trilogie auf Sky Cinema Christmas zu sehen sein.

Auf alle Filmfans bei Sky wartet auch noch ein weiteres, absolut ungewöhnliches Weihnachtshighlight: Die BBC-Neuverfilmung von Charles Dickens‘ Klassiker „A Christmas Carol“ mit Guy Pearce als Ebenezer Scrooge und „Gollum“-Darsteller Andy Serkis als Weihnachtsgeist. Die legendäre Geschichte um den Miesepeter, der von einem Geist heimgesucht wird, geht als düsteres Fantasy-Drama waghalsig neue Wege. Das knapp dreistündige Film-Epos läuft am 9. Dezember auf Sky Cinema Premieren erstmals im deutschsprachigen Fernsehen.