Freitags: Heimatleuchten im TV und der Mediathek. Das kommt!

Heimatleuchten: Aus Meisterhand. Fr., 18.09., ab 20:15 Uhr bei ServusTV Österreich. Plus: die Themen der kommenden Wochen. Und: Neue Folgen auf ServusTV Österreich – und in der Mediathek.

Heimatleuchten in der ServusTV Mediathek (verfügbar in Österreich)

Heimatleuchten: Aus Meisterhand. Fr., 18.09., ab 20:15 Uhr

Karin Krahl-Wichmann (KEPKA Hutfabrikation) bei der Arbeit. Bild: ServusTV / Daniel Götzhaber

Alte Handwerkskunst gerät teilweise beinahe in Vergessenheit, doch einzelne Meister setzen die Traditionen noch fort. Conny Bürgler und Richard Deutinger werfen einen Blick in ihre Werkstätten quer durch Österreich und bis nach Bayern. Dabei tauchen sie in vergangene Zeiten ein und besuchen besondere Handwerker wie einen Kachelmacher, einen Kupferstecher oder eine Hutmacherin.

Heimatleuchten: Wien wart auf di!. Fr., 25.09., ab 20:15 Uhr

Florian Hofer und Manuel Bornbaum von "Hut und Stiel - Die Wiener Pilzkultur". Bild: ServusTV

Die Hauptstadt mit ihrer besonderen Lebensart sprüht nicht nur vor Charme, sondern auch vor frischen Ideen und Kreativität. Von Urban Farming von Schwammerlzüchtern über in liebevoller Handarbeit gefertigte Wiener Zeitungshalter bis zu lässiger Gastlichkeit beim Heurigen. Ob Handwerk oder Kulinarik – die Hauptstadt verjüngt sich von innen heraus, ohne auf die Traditionen zu vergessen.

Heimatleuchten: An der Südsteirischen Weinstraße. Fr., 02.10., ab 20:15 Uhr

Warum die Steiermark als “das grüne Herz Österreichs” bezeichnet wird, kann man vor allem im Süden der Region klar erkennen. Saftige, grüne Wiesen, Wälder und Rebstöcke, soweit das Auge reicht. Dieser Teil der Südsteiermark hat aber noch viel mehr zu bieten als Wein und Kernöl. Geprägt durch die Geschichte lebt man hier im Grenzgebiet zwischen Österreich und Slowenien unter gegenseitigen Einflüssen sowie Gemeinsamkeiten der hier lebenden Menschen, ihren Produkten und dem, was die Region und die Mentalität prägt.

Heimatleuchten: Schlösser, Burgen, Blaues Blut. Folge 2 am Fr., 09.10., ab 20:15 Uhr

Wie lebt es sich heutzutage als Burgbesitzer oder Schlossherr? Wie sieht der Alltag in so einem Gebäude aus? Ist es wirklich so glamourös, wie man es sich als ganz normaler Bürger vorstellt? Oder ist mit dem Erhalt solcher historischer Großbauten auch Mühsal und Disziplin verbunden? Wie finanziert man heutzutage die Aufrechterhaltung eines Renaissance-Schlosses oder einer Wehrburg? Heimatleuchten zu Besuch in Österreichs Schlössern und Burgen.

Heimatleuchten: So schmeckt Oberösterreich. Fr., 16.10., ab 20:15 Uhr

Von den glasklaren Salzkammergut-Seen über sanfte Hügelketten im Mühlviertel bis hin zu saftig leuchtenden Almwiesen im Nationalpark Kalkalpen – die landschaftliche Vielfalt Oberösterreichs ist Grundlage für zahllose regionale Zutaten, die hier heranwachsen und aus denen bodenständige, ideenreiche Menschen schmackhafte Spezialitäten zaubern.

Heimatleuchten: Freigeister am Kamp – Unterwegs am krummen Fluss mit Conny Bürgler.Fr., 23.10., ab 20:15 Uhr

Ein kurviger Flusslauf, sanfte Hügel und schmucke Dörfer – das Kamptal bezaubert nicht nur mit seiner schlichten Schönheit, sondern hat auch jede Menge kreative Köpfe und Freigeister zu bieten. So trifft Conny mit Ernst Kienesberger einen Spiegelmacher, der eigentlich nicht mehr will und im Sammeln von Kronleuchtern seine neue Passion gefunden hat.

Sendetermine