Frühstücksfernsehen „Guten Morgen Österreich“

„Guten Morgen Österreich“. Die Themen, die Gäste!

Guten Morgen Österreich“ vom 19. bis 23. September 2022 aus Wien. U. a. mit täglichen Live-Berichten aus Niederösterreich

Das mobile Studio von „Guten Morgen Österreich“ macht bis auf Weiteres im ORF-Zentrum in Wien Station. Durch die Woche vom Montag, dem 19., bis Freitag, den 23. September, führt jeweils ab 6.30 Uhr in ORF 2 Eva Pölzl. Mit Live-Reportagen meldet sich diese Woche Pia Seiser aus Niederösterreich.

Montag, 19. September:

„Guten Morgen Österreich“ informiert über das Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth II: Mag. Sonja Kimeswenger, Queen-Fan aus Linz, wird direkt aus London per Skype zugeschaltet sein und einen aktuellen wie auch sehr persönlichen Situationsbericht liefern. ORF 2 überträgt den „Abschied von Queen Elizabeth II“ ab 9.00 Uhr (bis voraussichtlich 19.00 Uhr) live. Anschließend analysiert ORF-Chefkorrespondent Roland Adrowitzer u. a., wie es mit den Commonwealth-Staaten unter König Charles III weitergehen wird. Den „Blick in die Woche“ macht NÖN-Chefredakteur Daniel Lohninger. Bereits jedes fünfte Kind ist armutsgefährdet. Die Folge: Ausgrenzung vom gesellschaftlichen Leben. Aus Mödling berichtet Pia Seiser über den Verein „Hobby Lobby“, der kostenlose Freizeit für Kinder und Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Familien anbietet. Der Gynäkologe Paul Sevelda spricht über sein jüngstes Buch „Ein Leben für das Leben“. Außerdem zu Gast ist das Singer-Songwriter-Pärchen „Mira & Adam“, seit einigen Jahren fixer Bestandteil der österreichischen Deutschpop-Musikszene.

Dienstag, 20. September:

Afghanistan unter der Herrschaft der Taliban: „ZIB“-Moderatorin Rosa Lyon berichtet von ihrer jüngsten Reise durch das südasiatische Land. Zum Thema Inflation und Zinsen ist „ZIB 2“-Chef Christoph Varga zu Gast im Studio. Society-Journalistin Marion Nachtwey berichtet über das Queen-Staatsbegräbnis. Kulinarisch geht es weiter mit dem „Langen von Neapel“: Robert Letz bereitet verschiedene Kürbis-Variationen zu. Für Chartstürmerin Tina Naderer aus Ebergassing (Bezirk Bruck an der Leitha) ist es nach einer Castingshow steil bergauf gegangen, vom heimischen Gasthaus auf die großen Bühnen im In- und Ausland. Ihr Debüt-Hit „Bleibst du bei mir“ wurde im Radio auf- und abgespielt. Sie präsentiert ihre neueste Single.

Mittwoch, 21. September:

Das Tagesthema dreht sich um den Welt-Alzheimertag: Was erlebt man im Alltag mit Demenzkranken – Pfleger Robert Adler gibt einen Einblick und stellt sein Buch vor, wo er diese berührende Erlebnisse niedergeschrieben hat. Service-Thema: Das Ende der kalten Progression – was heißt das für uns? Style-Expertin Martina Reuter spricht über die kommende Herbstmode und gibt Nachhaltigkeitstipps in modischen Angelegenheiten. Das Duo „Damenspitz“ gibt es bereits seit 2012. Heuer feiern die Damen ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum.

Donnerstag, 22. September:

Kriminaltango – Hofrat Ernst Geiger spricht über sein jüngstes Buch „Goldraub“. Hauptdarsteller ist die Saliera, ein goldenes Salzfass, das am 11. Mai 2003 aus dem Wiener Kunsthistorischen Museum gestohlen wurde. Und das mitten während einer umstrittenen Exekutiv-Reform – begleitet von persönlichen Konflikten im Polizeiapparat. Tipps zum Therma „der Garten im Herbst“ gibt Gärtnermeister Reinhard Kittenberger, Büchertipps kommen von Buchhändler Johannes Kößler. Bereits mit zehn Jahren stand Soph gemeinsam mit Julian le Play im ORF als Kindermoderatorin vor der Kamera – bei den „Confetti TV“-Sendungen „Kids4Kids“ und „CloseUp“ auf ORF 1. Soph steht für eingängige Melodien und Hooks, moderne Sounds, ehrliche Texte und gefühlvolle Mehrstimmigkeit. Mit diesem unverkennbaren Mix kreiert die Sängerin deutschsprachige Songs am Puls der Zeit und bringt sowohl Deutschpop- als auch Schlagerfans auf ihre Kosten. Ihre neue Single „Für immer nur dich“ präsentiert sie in „Guten Morgen Österreich“.

Freitag, 23. September:

Im Tagesthema geht es um den Tag der Gebärdensprache. Außerdem: Was verrät uns unser Gesicht? Anne Fierhauser verbindet Fachwissen und Inspiration, um Gesichtlesen verständlich und alltagstauglich erlebbar zu machen. Die Teuerung macht auch vor Haustieren nicht halt – in der Sendung gibt es wertvolle Spartipps. Kabarettist Dieter Chmelar spricht über sein neues Programm „Nachschlag“. Musikalisch wird es mit der Mountain Crew – fünf Beach-Boys in Lederhosen aus Oberösterreich.

„Guten Morgen Österreich“: Das ORF-Frühfernsehen startete am 29. März 2016

Die Moderatoren Lukas Schweighofer, Eva Pölzl. Bild: Sender / Thomas Ramstorfer