The Good Neighbor - Das Böse wohnt nebenan (vom Vortag)

Mi, 24.07.  |  0:45-2:25  |  ZDF
Untertitel/VT  Psychothriller, USA/Lettland 2022 Länge: 100 Min.

Ein nach Riga ausgewanderter Journalist und sein neuer Nachbar begehen nach einem tödlichen Unfall Fahrerflucht. Schnell wird ihr Geheimnis zur Zerreißprobe.

Um den Vorfall zu vertuschen, ist Davids Nachbar Robert zu allem bereit. Als David mit der Berichterstattung zu ihrer Tat betraut wird und dabei der Schwester des Opfers näherkommt, gerät er selbst ins Fadenkreuz seines psychopathischen Weggefährten.

Der amerikanische Journalist David (Luke Kleintank) zieht für einen Neustart nach Riga und bekommt von seinem neuen Vorgesetzten Grant (Bruce Davison) ein Landhaus sowie ein Auto zur Verfügung gestellt. Schnell freundet sich David mit seinem neuen, hilfsbereiten Nachbarn Robert (Jonathan Rhys Meyers) an, der für einen mobilen Pflegedienst arbeitet.

Bei einem Klubbesuch der beiden lernt David Janine (Ieva Florence) kennen. Als David und Robert angetrunken über einen Schleichweg nach Hause fahren, fährt David in einem Moment der Unachtsamkeit eine Radfahrerin an, die sich als seine jüngste Bekanntschaft entpuppt. Robert rechnet Janine medizinisch keine Überlebenschancen aus und überredet David dazu, Fahrerflucht zu begehen. Das Tatfahrzeug versenkt Robert in einem See und lässt es David als gestohlen melden.

In Davids Redaktion wird ausgerechnet ihm selbst die Recherche und Berichterstattung zu dem Unfall aufgetragen. Nach einer Pressekonferenz der sich noch ratlos präsentierenden Hauptermittlerin Detective Reine (Guna Zariņa) bittet Janines Schwester Vanessa (Eloise Smyth) David darum, investigativ aktiv zu werden. Sie setzt großes Vertrauen in den Journalisten – mit der Folge, dass sich die beiden privat näherkommen.

Als Robert auf Davids Beziehung mit Vanessa stößt, kommt es nach einem Streit zu einem Bruch der sich als toxisch erwiesenen Männerfreundschaft. Nichtsdestotrotz verschafft Robert David, als es nötig wird, ein Alibi und glaubt, damit ihre Freundschaft wiederhergestellt zu haben.

Als Vanessa kurz darauf, angestachelt durch den Polizeiverdacht gegen David, die wahren Hintergründe des Todes ihrer Schwester durchschaut, entwickelt der psychopathische Robert einen perfiden Plan, um seinen illoyalen Freund ans Messer zu liefern.

Mit "The Good Neighbor" hat der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Stephan Rick ein internationales Remake seines eigenen Krimithrillers "Unter Nachbarn" (2011) gedreht.

Während im preisgekrönten, deutschen Originalfilm noch Maxim Mehmet und Charly Hübner die Hauptrollen spielten, werden die namensgleichen Figuren in der nun in Lettland angesiedelten Neuverfilmung von Hollywoodschauspieler Luke Kleintank ("Midway – Für die Freiheit") und dem Iren Jonathan Rhys Meyers ("From Paris With Love", "Vikings") verkörpert.

Ähnlich wie in seinem Ausgangsfilm baut Rick auch in "The Good Neighbor" die Spannung seines Thrillers insbesondere durch eine sehr präzisierte Figurenzeichnung sowie eine dichte Atmosphäre auf.



Darsteller:
Luke Kleintank (David)
Jonathan Rhys Meyers (Robert)
Eloise Smyth (Vanessa)
Ieva Florence (Janine)
Bruce Davison (Grant)
Guna Zariņa (Detective Reine)
Kamera: Stefan Ciupek
Schnitt: Robert K. Lambert
Buch:
Ross Partridge
Stephan Rick
Regie: Stephan Rick
Musik: Enis Rotthoff

in Outlook/iCal importieren