Herzkino

Inga Lindström: Lilith und die Sache mit den Männern Liebesgeschichte aus Schweden

So, 21.07.  |  20:15-21:45  |  ZDF
Untertitel/VT Hörfilm/AD  Melodram, Schweden/Deutschland 2018 Länge: 90 Min.

Herzerwärmende Schweden-Romanze vor malerischer Schäreninsel-Kulisse: Die Larsons sind beeindruckend starke, selbstbewusste Frauen. Auch Küken Lilith (Sinja Dieks) hatte immer schon ihren eigenen Kopf.

Just als die Familie Liliths Rückhalt aber am nötigsten braucht, verliebt sich die Junganwältin in einen Spross der verfeindeten Familie Blomquist. Unter der Regie von Stefanie Sycholt, die auch das Drehbuch schrieb, standen in weiteren Rollen u. a. Christian Clauß, Carin C. Tietze, Lisa Kreuzer, Julia Malik, Peter Davor und Frederic Welter vor der Kamera.

Die angehende Anwältin Lilith (Sinja Dieks) musste ohne Vater aufwachsen. Dieser hat die Familie früh verlassen. Doch Lilith war stets gut beschützt. Mutter Rhea (Carin C. Tietze), Tante Diana (Julia Malik) und Großmutter Iris (Lisa Kreuzer) konnten immer schon ausgezeichnet auf sich selbst aufpassen. Nur mit den Männern der Familie Blomquist gibt es ständig Streit. Ausgerechnet als Lilith auf eigenen Füßen stehen und in Stockholm mit ihrem Verlobten glücklich werden will, wird daheim ihre juristische Hilfe dringend gebraucht. Dass sich Lilith bei der Gelegenheit auch noch in einen Blomquist verliebt, verkompliziert die Lage zusätzlich.

Magnus Blomquist (Christian Clauß) und Lilith Larson (Sinja Dieks) stehen am Hafen und halten sich an den Händen. Hinter den beiden stehen die Blomquists, Nils (Frederic Welter), Peter (Peter Davor) und Thor (Markus Böker), und Rhea (Carin C. Tietze), Diana (Julia Malik) und Iris (Lisa Kreuzer) und beobachten Magnus und Lilith skeptisch. Bild: Sender / ZDF / Bernd Spauke
Magnus Blomquist (Christian Clauß) und Lilith Larson (Sinja Dieks) stehen am Hafen und halten sich an den Händen. Hinter den beiden stehen die Blomquists, Nils (Frederic Welter), Peter (Peter Davor) und Thor (Markus Böker), und Rhea (Carin C. Tietze), Diana (Julia Malik) und Iris (Lisa Kreuzer) und beobachten Magnus und Lilith skeptisch. Bild: Sender / ZDF / Bernd Spauke

Lilith Larson stammt aus einem Clan starker, alleinstehender Frauen, die ihr Leben gänzlich ohne Männer meistern. Wie soll sie den Frauen nur beichten, dass sie sich verlobt hat?

Außerdem möchte sie nach ihrem Jura-Examen mit ihrem Verlobten Carl gern in Stockholm bleiben. Zu Hause will sie reinen Tisch machen, doch dort überschlagen sich nach ihrer Ankunft die Ereignisse. So trifft sie auf Magnus aus dem verfeindeten Blomquist-Clan.

Der Patriarch des Blomquist-Clans, Peter Blomquist, ist ein gestandener Macho und als langjähriger Bürgermeister der Platzhirsch der Insel. Die Larson-Frauen werfen ihm vor, sein Amt nur für seine eigenen Zwecke beziehungsweise die des Blomquist-Clans zu nutzen. So macht auch Peter Blomquist nach dem Tod seines Vaters den Larsons das Land streitig, auf dem deren alternatives Freizeit-Refugium für Urlaubsgäste steht.

Als Anwalt haben die Blomquists Rudy eingeschaltet, Liliths Vater, den sie seit Kindertagen nicht mehr gesehen hat. Clan-Matrone Iris will sich nicht kampflos geschlagen geben. Auch ihre beiden Töchter, Liliths Mutter Rhea und ihre hochschwangere Tante Diana, ermutigen Lilith, gegen Rudy und die Blomquists in den Ring zu steigen.



Darsteller:
Sinja Dieks (Lilith)
Christian Clauß (Magnus)
Carin C. Tietze (Rhea)
Lisa Kreuzer (Iris)
Julia Malik (Diana)
Peter Davor (Peter)
Frederic Welter (Nils)
Stephan Bürgi (Carl)
Antonia von Schnurbein (Marie)
Markus Böker (Thor)
Jochen Horst (Rudy)
Mirco Reseg (Benno)
Kamera: Thomas Etzold
Schnitt: Manuela Kempf
Regie: Stefanie Sycholt
Drehbuch: Stefanie Sycholt
Musik: Andy Groll

in Outlook/iCal importieren

Sendetermine
Inga Lindström: Lilith und die Sache mit den Männern

So, 21.07. um 20:15

Mediathek für ZDF:

ZDF Mediathek

Senderinfos zu ZDF:

ZDF – Kontakt & Infos