Der Himmel über Berlin Spielfilm Frankreich/Deutschland/ 1987

Mo, 07.06.  |  0:30-2:30  |  SWR
Stereo  1987

Ein TOPFILM von Wim Wenders – eine märchenhafte und poetische Liebeserklärungan an das Leben. Mit Bruno Ganz, Otto Sanders und Peter Falk. Übrigens: für den ganz besonderen Duktus der Dialoge zeichnet Peter Handke verantwortlich.

Der Engel Damiel (Bruno Ganz) wacht mit seinesgleichen über die Menschen in Berlin. Er nimmt an ihren Leben nur betrachtend teil, bis er selber riechen, schmecken und spüren will. Bild: Sender / Henri Alekan / Wim Wenders Stiftung
Der Engel Damiel (Bruno Ganz) wacht mit seinesgleichen über die Menschen in Berlin. Er nimmt an ihren Leben nur betrachtend teil, bis er selber riechen, schmecken und spüren will. Bild: Sender / Henri Alekan / Wim Wenders Stiftung

Der Himmel über Berlin: Mo, 07.06.  |  0:30-2:30  |  SWR

In Begleitung seines "himmlischen" Kollegen Cassiel wandelt der Engel Damiel unsichtbar durch den Großstadtalltag Berlins. Fasziniert vom menschlichen Dasein verliebt er sich in die Trapezkünstlerin Marion - und gibt für sie seine Unsterblichkeit zugunsten einer irdischen Existenz auf.

Darsteller:
Bruno Ganz (Damiel)
Solveig Dommartin (Marion)
Otto Sander (Cassiel)
Curt Bois (Homer, der alte Poet)
Peter Falk (Filmstar)
Hans Martin Stier (Sterbender)
Elmar Wilms (trauriger Mann)
Sigurd Rachman (Selbstmörder)
Beatrice Manowski (Strichmädchen)
Lajos Kovács (Marions Trainer)
Bruno Rosaz (Clown)
Laurent Petitgand (Kappelmeister)
Chick Ortega (Schlagzeuger im Zirkus)
Peter Przygodda (Schnitt)
Anatole Dauman, Wim Wenders (Produzent)
Regie: Wim Wenders
Kamera: Henri Alekan
Musikalische Leitung: Jürgen Knieper, Laurie Anderson, Laurent Petitgand

in Outlook/iCal importieren