sonntags

So, 18.10.  |  9:03-9:30  |  ZDF
Untertitel/VT  Deutschland 2020 Länge: 27 Min.

Seit zehn Jahren sendet "sonntags – TV fürs Leben". Von Anfang beschäftigte sich "sonntags" auch mit Wertefragen. Anlass, genauer nachzufragen, was wichtig ist für die Deutschen. In der Jubiläums-Sendung am Sonntag, 28. April 2013, 9.02 Uhr, wird sich "sonntags – TV fürs Leben" dem Thema "Familie" widmen. Was heißt Familie heute? Warum ist Familie so wichtig? Und wer ist Familie? Die Ergebnisse einer von der "sonntags"-Redaktion in Auftrag gegebenen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen hat ergeben: Die lebenslange Ehe kann nicht mehr das Vorbild der Familie sein kann, denn nur 23 Prozent der Befragten schätzen die Institution Ehe für die Gesellschaft als sehr wichtig ein.

sonntags: So, 18.10.  |  9:03-9:30  |  ZDF

Religionen werben für ihren Glauben. Ihre Anhänger wollen ihre Botschaft verkünden und verbreiten und andere Menschen davon überzeugen, dass sie richtig, gut und lohnenswert ist.

Das heißt: Sie missionieren. Viele Glaubensgemeinschaften machen das, etwa das Christentum oder der Islam. Aber heute in anderer Form als zu früheren Zeiten. Es geht mehr um Vorleben und Einladen. "sonntags" fragt, wie Religionen in Deutschland für sich werben.

Anlass, darüber nachzudenken, ist der katholische Weltmissionssonntag im Oktober.



in Outlook/iCal importieren