ARD Mediathek – Die Highlights im Jänner 2023

ARD Mediathek – Die Highlights im Jänner 2023

Zu sehen in der ARD Mediathek

 

ARD Mediathek – Die Highlights im Januar 2023

Asbest (ARD Degeto)

Momo (Xidir) ist ein junges Fußballtalent, dessen Karriere durch einen Raubüberfall ein jähes Ende findet. Plötzlich muss er sich in einer ihm völlig fremden Welt neu behaupten. | Bild: ARD Degeto/Pantaleon Films GmbH / Mirza Odabasi

Serie (5 x 45 Min.)
Ab 20. Januar 2023 online first in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: 20. Januar 2023 | 21:00 Uhr | ONE

 

Die Tür fällt zu, der Schlüssel rasselt: Momo (Deutschrapper Xidir) ist jetzt allein in seiner 9-Quadratmeter-Zelle im Gefängnis. Neun Jahre soll der 19-Jährige für ein Verbrechen einsitzen, das ihm sein Onkel Amar (Stipe Erceg) und seine Cousins dreist in die Schuhe schieben. Die sicher geglaubte Karriere als Profifußballer ist plötzlich unerreichbar, stattdessen muss er sich im harten Knastgefüge behaupten. Halt gibt ihm nur die Knast-Fußballmannschaft. Während sich seine Freundin Daniela (Lulu Hacke) und seine Mutter Amira (Jasmin Tabatabai) um den verzweifelten Häftling sorgen, erpresst ihn Clanchef Amar knallhart: Nur, wenn sich Momo ihm unterwirft und im Gefängnis zu dealen beginnt, gewährt er „Schutz“. Wie lange kann Momo seinen Entschluss durchhalten, kein Verbrecher zu werden? Kida Khodr Ramadan („In Berlin wächst kein Orangenbaum“, „4Blocks“) hat erstmals für ein Serienformat Regie geführt.

 

Was der Knast aus Dir macht. Santa Fu (NDR)

JVA Fuhlsbüttel: Die Zellentüren sind in der Regel zwölf Stunden am Stück geschlossen.
JVA Fuhlsbüttel: Die Zellentüren sind in der Regel zwölf Stunden am Stück geschlossen. | Bild: NDR

Doku (45 Min.)
Ab 20. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek

 

Sportfest in der JVA Fuhlsbüttel: Im Innenhof der legendären Hamburger Haftanstalt messen sich verurteilte Schwerverbrecher in Wettkämpfen. Bei Klimmzügen und Bankdrücken liegt Adrenalin in der Luft. Einmal im Jahr findet das Sportfest statt, und es bleibt nicht immer friedlich unter den Gefangenen – denn in Santa Fu, wie die JVA genannt wird, sitzt nur, wer eine schwere Straftat begangen hat: Drogendealer, Serienmörder, Betrüger, Massenvergewaltiger. Auch Männer aus bekannten Hamburger Banden und Familienclans sind darunter. Wer sich im Knast benimmt, bekommt eine Chance auf einen Platz in der berühmten Fußballmannschaft der Eintracht Fuhlsbüttel. Alle Gefangenen eint: die Hoffnung auf eine zweite Chance da draußen. Doch wie bereitet man Mörder und Vergewaltiger wieder auf ein freies Leben in der Gesellschaft vor und wie verändern sie sich hinter Gittern? Diesen Fragen widmet sich die Dokumentation „Was der Knast aus dir macht. Santa Fu“. Ein Blick in eine im wahrsten Sinne des Wortes verschlossene Welt – begleitend zur fiktionalen ARD-Mediatheksserie „Asbest“.

 

Feuer und Flamme, Staffel 6 (WDR)

Die sechste Staffel von „Feuer & Flamme“ gibt Einblicke in die Arbeit der Bochumer Feuerwehr
Die sechste Staffel von „Feuer & Flamme“ gibt Einblicke in die Arbeit der Bochumer Feuerwehr  | Bild: WDR / Lutz Leitmann

Dokutainment-Reihe  (6 x 45 Min.)
Ab 2. Januar 2023 | online first in der ARD Mediathek
Linear: ab 9. Januar 2023 | 20:15 Uhr | WDR Fernsehen

 

Die sechste Staffel von „Feuer & Flamme“ gibt erstmals Einblicke in die Arbeitsabläufe in der Leitstelle der Bochumer Feuerwehr. Hier und bei den Einsätzen vor Ort werden die Feuerwehrleute mit besonders dramatischen Situationen konfrontiert: einem Straßenrennen mit furchtbarem Ausgang, zwei vermissten Kinder in den Bochumer Katakomben, einem brennenden Dachstuhl durch Blitzeinschlag und einem Brand auf einem Werkstattgelände, der nur schwer unter Kontrolle zu bekommen ist. Gewohnt professionell, menschlich und miteinander versuchen die Einsatzkräfte zu helfen. 
                                         
Vorherige Staffeln in der ARD Mediathek

 

Der geheime Garten (BR)

Colin Firth als Lord Archibald Craven in
Colin Firth als Lord Archibald Craven in "Der geheime Garten" | Bild: Studiocanal S.A.S.

Spielfilm, Großbritannien 2020 (100 Min.)
Ab 6. Januar 2023 | für 30 Tage in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: 6. Januar 2023 | 14:20 Uhr | BR Fernsehen

 

Nach dem Tod ihrer Eltern muss die junge Mary Lennox (Dixie Egerickx), die in Indien aufwuchs, zu ihrem Onkel Lord Archibald Craven (Colin Firth) nach England ziehen. Zunächst hadert Mary mit dem rauen Klima, dem düsteren Schloss der Cravens sowie der ablehnenden Haltung des Onkels und seiner Haushälterin, Mrs. Medlock (Julie Waters). Bald jedoch beginnt sie, das Gemäuer und seine Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Dabei stößt sie hinter einer Mauer auf einen prachtvollen Garten – und auf ein weiteres Geheimnis, das tief im Inneren des Schlosses verborgen liegt...
Aufwändige und prominent besetzte Verfilmung des gleichnamigen Jugendbuchklassikers von Frances Hodgson Burnett. Regie: Marc Munden. Deutsche Free-TV-Premiere.

 

50 Jahre Sesamstraße (NDR)

50 Jahre deutsche Sesamstraße: Krümel, die Schnecke Finchen, Elmo, Bert, Ernie, Pferd, Wolf, Wolle, Abby und Grobi.
Feiern 50 Jahre deutsche Sesamstraße: Krümel, die Schnecke Finchen, Elmo, Bert, Ernie, Pferd, Wolf, Wolle, Abby und Grobi. | Bild: NDR/Sesame Workshop

Verschiedene Formate
Ab 7. Januar 2023 | in der ARD Mediathek

 

Die deutsche Sesamstraße feiert am 8. Januar ihr Jubiläum. Auf den Tag genau vor 50 Jahren startete das erfolgreiche Kinderprogramm, das Generationen von Kindern prägte. Neben Highlights aus fünf Jahrzehnten sind folgende Sondersendungen in der ARD Mediathek zu sehen:
Ein „tagesthemen Special: 50 Jahre Sesamstraße“, moderiert von Caren Miosga gemeinsam mit Elmo, Wolle, Pferd. Das Krümelmonster spricht seinen ersten tagesthemen-Kommentar.
Tausend tolle Sachen!“: Meltem Kaptan, Wotan Wilke Möhring, Bernhard Hoëcker, Lisa Feller, Ingo Zamperoni, Aline Abboud, Blümchen, Adel Tawil, Bülent Ceylan und Lisa-Marie Koroll gehen auf Zeitreise und kommentieren unvergessliche Momente aus 50 Jahren Sesamstraße.
Die Geburtstagssendung“ im KiKA – Partylaune, Konfetti und Trubel garantiert!
Schauspielerin Julia Stinshoff, die seit zehn Jahren mit Elmo durch die Sesamstraße führt, nimmt mit Monstern und Puppen Platz auf dem roten Sofa bei DAS! und in der NDR Talk Show sind Ernie und Bert mit ihren Puppenspielern zu Gast.
Pünktlich zum Jubiläum erhält die Sesamstraße in der ARD Mediathek eine eigene Seite innerhalb der Themenwelt Kinder & Familie.

 

Russland im Krieg: mitmachen oder schweigen (NDR)

Russland im Krieg: Friedhof
Russland im Krieg: mitmachen oder schweigen?  | Bild: WDR

Dokumentation (30 Min.)
Ab 8. Januar 2023 | in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: 8. Januar 2023 | 18:30 Uhr | Das Erste

 

Russlands Einmarsch in die Ukraine war ein Schock für Europa. Doch anders als im Westen erwartet, bleiben Massenproteste in Russland weitgehend aus. Die Staatsgewalt hat das Land fest im Griff. Während auf den ersten Blick in Russland Normalität herrscht, hat sich doch für die Russinnen und Russen eine Menge verändert. Das Land schottet sich vom Westen ab, westliche Firmen verlassen Russland, Reisen ins europäische Ausland sind kaum noch möglich, die Redefreiheit ist massiv eingeschränkt. Wem vorgeworfen wird, Falschaussagen über den Krieg oder das russische Militär zu verbreiten, dem drohen bis zu 15 Jahre Haft. ARD-Korrespondent Demian von Osten lebt seit fast fünf Jahren in Russland. Für die "Weltspiegel" Reportage hat er seit Kriegsbeginn vier Russinnen und Russen begleitet.

 

Die Spioninnen – im Auftrag der DDR (WDR)

Die Spioninnen – im Auftrag der DDR
Die Spioninnen – im Auftrag der DDR  | Bild: WDR

Doku-Serie (6 x 30 Min.)
Ab 10. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek

 

Mata Hari, Josephine Baker oder Virginia Hall – weibliche Spioninnen gelten oft als schön, intelligent und gefährlich – ihr Doppelleben als geheimnisvoll. Aber wie legendär war das Leben echter Spioninnen? Was trieb sie an? Liebe, Macht, Überzeugung? Christel Guillaume, Johanna Olbrich, Lilli Pöttrich, Gabriele Gast, Gerda Schröter und Gabriele Kliem sind die Protagonistinnen der Dokuserie. Sie waren liebende Hausfrauen, brave Sekretärinnen oder erfolgreiche Diplomatinnen in der Bonner Republik – und Spioninnen im Dienst der DDR.
In den 1970er und 1980er Jahren war das Misstrauen zwischen den beiden deutschen Staaten groß, der Kalte Krieg auf dem Höhepunkt. Beide Staaten bauten ein komplexes Spionage-Netzwerk auf, um an Informationen zu gelangen. Es sind Geschichten von Hoffnungen, Enttäuschungen, Verrat, Geheimnissen und Reue, aber auch von Begeisterung für das Doppelleben einer Spionin. Es sind Geschichten mit besonderen Lebensläufen in einem geteilten Land inmitten des Kalten Krieges.
Doku-Serie begleitend zur sechsteiligen historischen Eventserie „Bonn“, ab 11. Januar 2023 in der ARD Mediathek.

 

Babbel Net! (SWR)

Babbel Net! mit Bülent Ceylan
Babbel Net! mit Bülent Ceylan | Bild: SWR / Christian Koch

Comedy-Show (6 x 30 Min.)
Ab 12. Januar 2023 | online first in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: ab 13. Januar 2023 | 23:30 Uhr | SWR Fernsehen

 

"Babbel net" sagt der Kurpfälzer, wenn jemand kein dummes Zeug reden soll. Davor will Bülent Ceylan sein Publikum bewahren und verrät in seiner Show deshalb all das, was man über die wichtigen Themen des Lebens wissen sollte, um auf jeder Party mitreden zu können. Ob Ernährung, Liebe, Weltall, Schönheit, Wetter oder Geld – bei Bülents Comedy-Tutorial bleiben keine Fragen offen. So lässt sich der Comedian etwa zum professionellen "Kuschler" ausbilden; versucht, in einer Kältekammer bei minus 110 Grad zu überleben; absolviert ein veganes Survivaltraining und schießt einen Mannheimer Döner in die Stratosphäre.

 

Panorama: Das Klima und die Reichen (NDR)

Das Klima und die Reichen
Das Klima und die Reichen | Bild: NDR/Panorama

Reportage (30 Min.)
Ab 12. Januar 2023 | in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung:  12. Januar 2023 | 21:45 Uhr | Das Erste (Panorama)

 

Dürren, Fluten, Brände – die Folgen der Klimakrise sind bereits heute überall auf der Welt spürbar. Um die fortschreitende Katastrophe auszubremsen, muss der Ausstoß von Treibhausgasen massiv gesenkt werden. Doch wie kann das gelingen? Panorama ist dafür der Frage nachgegangen, wer eigentlich am meisten zur Erderhitzung beiträgt. Die Recherche zeigt, warum Vermögende und Superreiche für den größten Teil der Emissionen verantwortlich sind. Während sich etliche Menschen diesen Winter Gas und Benzin kaum leisten können, verbrauchen viele Reiche durch ihre Flüge, Yachten, Häuser und Investitionen weiter enorme Mengen fossiler Energie. Was folgt daraus? "Panorama" hat Menschen mit viel und mit weniger Geld begleitet und mit ihnen über die Klimakrise und ihre Verantwortung gesprochen. 

 

Cop Secret (SWR)

Szene aus
Szene aus "Cop Secret" | Bild: SWR/Pegasus Pictures

Spielfilm/Komödie (100 Min.)
Ab 13. Januar 2023 | für 30 Tage in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 14. Januar 2023 | 23:20 Uhr | SWR Fernsehen

 

Bússi (Auðunn Blöndal) und Hörður (Egill Einarsson) sind die coolsten Cops Reykjaviks: Sie sind superschnell, superstark und vor allem supermännlich – zumindest, wenn man sie fragt. Zusammen ermitteln sie in einer Reihe von Raubüberfällen, bei denen aber nichts gestohlen wurde. Dabei entdecken die beiden Supercops ihre Leidenschaft füreinander, die gar nicht gut in ihr Bild von Männlichkeit passt. Die spannende Verfolgungsjagd wird erschwert vom Kampf mit den eigenen Vorurteilen und findet ihren Höhepunkt bei einem Fußballspiel der isländischen Frauennationalmannschaft …
Die Polizeithriller-Parodie voller Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre ist das Langfilm-Regiedebüt von Hannes Þór Halldórsson, ansonsten Torhüter der isländischen Fußballnationalmannschaft. Mit im Film: sein ehemaliger Teamkollege Rúrik Gíslason (in Deutschland durch „Let’s Dance“ bekannt). Cop Secret war der erfolgreichste Kinostart aller Zeiten in Island.

 

Unser Baby – Alles wird anders (HR)

KeyVisual: Unser Baby – Alles wird anders
KeyVisual: Unser Baby – Alles wird anders | Bild: HR

Doku-Serie (6 x 30 Min.)
Ab 17. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek

 

„Es wird sich alles ändern!" Ja, aber was dieses Alles eigentlich bedeutet, merkt man erst, wenn die Kleinen da sind. Die neue Doku-Reihe begleitet acht Familien von Schwangerschaft über Geburt und durch die ersten zwölf Lebensmonate, in denen die Babys das Leben ihrer Eltern gehörig auf den Kopf stellen. Und über allem steht die Frage: wird am Ende alles gut? Halten die Beziehungen und Ehen diese Belastungsprobe aus? Wie verändert sich das Verhältnis zwischen den Paaren, wenn sie plötzlich zu dritt oder viert sind?

 

Hitler – Die ersten 100 Tage (rbb)

Es ist üblich, jeder neuen Regierung eine „Schonfrist“ von 100 Tagen zu geben, dies galt auch für den Reichskanzler Adolf Hitler. Wie rücksichtslos er jedoch diese 100 Tage für seine Ziele nutzte, davon erzählt der Film. Als Kanon zeitgenössischer Stimmen. Wie wurde aus einem zivilisierten Land, einem demokratischen Staat in nur wenigen Wochen eine brutale Diktatur? - Hitlers erste Rundfunkansprache als Reichskanzler, 1. Februar 1933.
Hitlers erste Rundfunkansprache als Reichskanzler, 1. Februar 1933. | Bild: rbb/ARD / Nationalarchiv Polen | Bild unter www.ard-foto.de

Doku-Serie (4 x 20 Min.)
Ab 18. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: 30. Januar 2023 | 23:35 Uhr | Das Erste (60 Min.)

 

Es ist üblich, jeder neuen Regierung 100 Tage Zeit zu geben, um ein erstes Resümee ihrer Arbeit, ihrer Erfolge, ihres Scheiterns, ihrer Perspektiven zu ziehen. Eine „Schonfrist“, die auch für den Reichskanzler Adolf Hitler galt. Er jedoch nutze sie für seine Ziele so radikal wie niemand vor ihm. Davon erzählt diese Serie – als Kanon zeitgenössischer Stimmen. Tagebucheintragungen aus ganz Deutschland dokumentieren unterschiedliche Perspektiven, Wahrnehmungen und ganz Privates. Wie kann aus einem zivilisierten Land, einem demokratischen Staat in nur wenigen Wochen eine brutale Diktatur werden?

 

ARD Crime Time: Auf den Spuren des eiskalten Szenewirts (HR)

Rechtsmediziner Dr. Kettner, Frankfurt
Rechtsmediziner Dr. Kettner, Frankfurt | Bild: HR

True-Crime-Serie (3 x 30 Min.)
Ab 19. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek

 

In den Morgenstunden des 9. Mai 2018 findet ein Spaziergänger den blutüberströmten leblosen Körper einer jungen Frau, mitten im Niddapark in Frankfurt am Main. Die Seriennummer des Brustimplantats hilft bei der Identifizierung. Die Tote ist das 29-jährige Frankfurter It-Girl Irina A. Schnell gerät der Geschäftspartner der Getöteten in den Fokus: Jan M. Er ist eine Größe im Frankfurter Nachtleben, betreibt zahlreiche Bars und Clubs und gilt als Szenewirt. Die dreiteilige Serie zeigt, wie die Ermittler eintauchen in das Milieu des Frankfurter Nachtlebens, um dem Mörder von Irina A. auf die Spur zu kommen.

 

Shlomo – Der Goldschmied (NDR/WDR)

Doku-Serie (3 x 25 Min.)
Ab 27. Januar 2023 | exklusiv in der ARD Mediathek
Lineare Ausstrahlung: vorauss. im Februar/März 2023 | Das Erste (60 Min.)

 

Ein Oktobertag im Jahr 1980, nahe Sao Paulo. Ein Mann liegt tot in seinem Badezimmer. Es ist Gustav Wagner, der gefürchtete Lagerspieß des NS-Vernichtungslagers Sobibor. Die Polizei stuft den Fall als Suizid ein. Was aber ist vorher geschehen? Hat Shlomo Szmajzner, einer der wenigen Überlebenden des Vernichtungslagers, etwas damit zu tun? Oder wünschen sich Menschen nur, dass es diese späte Rache gegeben habe?
Die dreiteilige ARD-Serie benutzt die Sogwirkung von true-crime-Formaten, um Zuschauer:innen in eine Welt von Schuld, Rache und Gerechtigkeit mitzunehmen. Die Frage, mit der Szmajzner ringt, ist auch heute wieder brennend aktuell: Wie kann gigantisches Unrecht gesühnt werden?

Zu sehen in der ARD Mediathek