Freitags: Heimatleuchten im TV und der Mediathek. Das kommt!

Heimatleuchten – am Freitag neu bei ServusTV Österreich: Heimatleuchten: Wenn alles zusammenfließt. Fr., 30.07., ab 20:15 Uhr. Das sind die kommenden Themen.

Heimatleuchten immer freitags – die Vorschau bis September!

Heimatleuchten: Wenn alles zusammenfließt. Fr., 30.07., ab 20:15 Uhr

Wenn alles zusammenfließt. Bild: ServusTV / Feature Film 

Die Salza in der Steiermark, die Große Mühl in Oberösterreich und die Pielach in Niederösterreich sind Flüsse, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und dennoch haben sie eines gemeinsam: Sie haben die Kraft, Menschen zu heilen, Rivalen miteinander zu versöhnen, Lebenswege für immer zu verändern und Menschen miteinander zu verbinden.

Heimatleuchten: Das Schöcklland – Rund um den Hausberg der Grazer. Fr., 06.08., ab 20:15 Uhr

Das Schöcklland bei Sonnenuntergang. Bild: ServusTV / Ranfilm

Von einer Südamerika-Reise, die zu einem Alpaka-Projekt führt über die Kunst einer Steirischen Harmonika Leib und Seele zu geben bis hin zu einem Heurigen, der in keine Schublade passt – „Heimatleuchten“ zeigt ungewöhnliche Erfolgsgeschichten aus dem Schöcklland, das direkt vor den Toren der steirischen Hauptstadt liegt.

Heimatleuchten: Das Schöcklland – In den Hügeln des Hausruck. Fr., 13.08., ab 20:15 Uhr

Landschaft des Hausruck. Bild: Servus TV / Terra Mater

Der Hausruck ist ein nahezu unbekannter Landstrich Österreichs, doch das völlig zu Unrecht. Seine Hügel sind sanft und lieblich, seine Wälder die größten Europas. Ruhig und beschaulich scheint es in diesem Teil des Landes zu sein und doch gibt es hier so viel Überraschendes zu entdecken.

Heimatleuchten – Auf der steirischen Ursprungalm mit Conny Bürgler. Fr., 20.08., ab 20:15 Uhr
Heimatleuchten auf der steirischen Ursprungalm. Bild: ServusTV / Birgit Probst

Malerisch liegt die Ursprungalm auf einer Seehöhe von 1610 Metern in den Schladminger Tauern. Jedes Jahr verbringen vier Generationen der Familie Pilz hier den Sommer. Conny Bürgler begleitet sie bei ihrem Alltag – beim Gäste und Tiere versorgen, Buttern und Käsemachen – und bekommt Einblick in ein modernes Almleben.

Heimatleuchten: Rund um Lienz – Da geht noch was! Fr., 27.08., ab 20:15 Uhr

Heimatleuchten Moderator Richard Deutinger mit Werner Grissmann in der Dolomitenstadt Lienz. Bild: ServusTV / Degn Film

Rund um Lienz herrscht ein ganz eigener Kosmos mit ganz eigenen Regeln, der einen ganz besonderen Menschenschlag hervorbringt. Hier fährt man für die Hanfernte einen Mähdrescher huckepack und rückwärts übers Feld und findet noch Verwendung für die "alte" Mehlbirne. Überhaupt scheint es in dieser Region zwei wichtige Credos zu geben: "Steil nach oben" und "Da geht noch was".

Heimatleuchten: Ein Waldviertler san drei Leut. Fr., 03.09., ab 20:15 Uhr
Heimatleuchten. Dampflok der Waldviertlerbahn kommt aus dem Bruderndorftunnel. Bild: ServusTV / WegaFilm

Es mag der raue Charme der Gegend sein, der sprichwörtliche “Walviertel-Flair“, der Besucher immer wieder in diese charaktervolle Landschaft zieht. Hier herauf in diese waldreiche Region, wo einer alleine seit jeher das schaffen musste, wozu anderenorts drei Leute notwendig waren. Ganz nach dem alten Spruch: “Ein Waldviertler - drei Leut“. Im Anschluss zeigt ServusTV "Wirtshausgschichtn: Vom Loslassen und Weitergeben".

Heimatleuchten immer freitags bei ServusTV Österreich und in der Mediathek von ServusTV.

Heimatleuchten in der ServusTV Mediathek (verfügbar in Österreich)

 

Sendetermine