Royales TV gefällig?

Neues von den Royals im ORF und auf 3sat am 9 Juni 2018 im ORF: „Trooping the Colour“

Am Samstag, dem 9. Juni, ab 10.40 Uhr in ORF 2 und erstmals auch in 3sat beim traditionellen „Trooping the Colour“. Very British ist auch die „Universum History“-Dokumentation über Winston Churchill, die am 8. Juni um 22.35 Uhr auf dem Programm steht.

Samstag, 9. Juni, 10.40 Uhr, ORF 2 und 3sat Trooping the Colour

Die Geburtstagsparade der Queen findet alljährlich auf dem „Horse Guards Parade“ statt und wird von ausgebildeten Soldaten im Dienst der „Household Division“ (Infanterie und Kavallerie, seit 1998 auch Artillerie) durchgeführt und von Mitgliedern der königlichen Familie und Ehrengästen verfolgt.

Schon seit fast zwei Jahrhunderten werden die Geburtstage britischer Monarchen offiziell im Juni mit „Trooping the Colour“ gefeiert, weil man sich um diese Jahreszeit besseres Wetter verspricht. Adelsexpertin Lisbeth Bischoff wird gemeinsam mit „ZiB“-Moderatorin Birgit Fenderl die britische Botschaftsrätin Nerys Jones und den Militärhistoriker Christoph Hatschek im Studio begrüßen.

Der Ursprung der Zeremonie liegt im Vorbeitragen (Trooping) und Zeigen der Farben der Regimenter (Fahnen) für die Soldaten, so dass sie sie sehen und später im Kampf wiedererkennen konnten.

Nachwuchs bei Prinz William und Herzogin Catherine, Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, 65-jähriges Krönungsjubiläum der Queen, Verlobung von Prinzessin Eugenie und, und, und ... Aufgrund der vielen Ereignisse im britischen Königshaus weitet der ORF die Berichterstattung von „Trooping the Colour“ aus und sendet bereits ab 10.40 Uhr. Um 11.35 Uhr folgt eine Live-Schaltung nach London, wo Tausende Schaulustige die Londoner Straßen entlang der Geburtstagsparade säumen, wenn die Queen vom Buckingham Palace in der Kutsche über die Prachtstraße „The Mall“ zum Paradeplatz „Horse Guards“ anreisen wird.

 

Die Parade „Trooping the Colour“ in London. Bild: Sender/ORF
Die Parade „Trooping the Colour“ in London. Bild: Sender/ORF